Archiv für den Autor: Michael.Reiners

VM Sportschipper 2021-01

Das alte Jahr liegt hinter uns mit einem verschärften Lockdown zu Weihnachten und Silvester. Ich hoffe, dass ihr alle gesund in das neue Jahr starten könnt. Jetzt müssen wir schauen, wie es weiter geht mit dem Vereinsleben und wie die Zukunft sich gestaltet.
Da alle Termine im Januar (Jugendversammlung, Ehrungen der Jubilare und die Vorstandssitzung) abgesagt sind, gibt es für mich nichts zu berichten.
Bis zum 31.01.2021 ist die Anmeldefrist für den Arbeitsdienst. Wer sich nicht angemeldet hat, muss eine Arbeitsdienstablösung bezahlen. Der Termin für die Ordentliche Mitgliederversammlung (13.02.21) wird auf den Mai verschoben und nach bisherigem Stand in der Winterlagerhalle stattfinden. Hierzu werde ich euch weiterhin auf dem Laufenden halten. Es gibt die Möglichkeit immer mal auf die Homepage des Vereins zu schauen, da stehen die neuesten Informationen drin.
Ein DANK an alle, die in dieser schwierigen Zeit durchhalten und schon Ideen im Kopf haben, wie man das neue Jahr gestallten kann. Eine Bitte von mir, haltet euch an die Regeln in der Bootshalle, schreibt euch in die Liste ein und denkt an die Händedesinfektion, wir wollen doch alle gesund bleiben. Eure Petra

Termine für 2021

Die Termine für das Jahr 2021 sind online. Aufgrund der Corona-Einschränkungen sind zunächst nicht alle gewohnten Veranstaltungen planbar. Wenn sich Änderungen der Lage im Laufe der Saison ergeben, werden diese zeitnah eingepflegt und auf der Webseite veröffentlicht.
Wir wünschen Euch ein gesundes und glückliches Neues Jahr und hoffen auf eine halbwegs entspannte Wassersportsaison 2021 !

VM Sportschipper 2020-12

Nun ist es wieder soweit der 2. Lockdown wurde ausgerufen und wir müssen wieder diverse Einschränkungen einhalten. Was für ein Jahr 2020, damit hat keiner gerechnet wie das alles kommt. Das Vereinsleben hat nur sehr kurz stattgefunden, das Boot fahren machte auch keinen allzu großen Spaß, es waren viele Anlagen gesperrt die erst zu Mitte des Jahres so langsam sich öffneten. Gäste an Bord waren auch nicht erlaubt, es fand nur der Austausch auf den Steganlagen statt. Wir hoffen auf ein besseres Jahr 2021.
Die Segler konnten ihre Freimarksregatta (regionale Regatta) noch segeln, dazu findet ihr einen gesonderten Bericht von Ursula hier.
Das Einlagern der Boote hat wieder bestens geklappt, Dieter war sehr zufrieden. Die große Belastung des Hafenmeisters und der Kranmannschaft muss für die nächsten Jahre anders verteilt werden, es ist doch sehr arbeitsintensiv, dafür braucht man doch mehr helfende Hände. Der Arbeitsdienst war in diesem Jahr wegen der Corona Bedingungen auf acht Stunden reduziert, trotzdem konnten die wichtigsten Aufgaben erledigt werden und die Anlage ist winterfest. Allen HELFERN in allen Bereichen sei DANK, ihr habt unter Corona wieder alles gegeben. Im November Bericht habe ich ja zusammenfassend Euch einen Überblick über die Monate Januar und Februar 2021 gegeben, ich bitte Euch immer auf die Homepage zu schauen ob sich etwas verändert im Verein. Denkt bitte daran, dass unsere Weihnachtsfeier ausfällt. Ich kann Euch allen nur wünschen, bleibt gesund habt ein friedliches Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch für das Jahr 2021, Eure Petra

Traditionelle Freimarktregatta im Sparmodus

Am Wochenende des 24. und 25. Oktober fand in Bremen auf dem Revier der
Mittelweser die Freimarktregatta für die Opti A und B statt. Im Sparmodus und ohne Rahmenprogramm konnten die Bremer Landesmeisterschaften ausgesegelt werden.
Den kompletten Bericht von Ursula Niemann über die Regatta gibt es als PDF zum Download.

Einige Videos auf Buten & Binnen zum Thema Segeln und WVH findet ihr hier!

VM Sportschipper 2020-11

Was gibt es in der heutigen Ausgabe zu berichten, wo doch die Corona Zahlen wieder in die Höhe schnellen. Hoffe liebe Vereinsmitglieder, dass ihr bisher allen Widrigkeiten standgehalten habt, denn die neue Infektionswelle zeigt uns, dass wir noch nicht über dem Berg sind. Darum gibt es viele Einschränkungen und Absagen hinsichtlich unseres Vereinslebens.
Bevor ich zu den Terminen komme, hier erst einmal ein wichtiger HINWEIS von unserem Winterlagerwart Dieter. Er beklagt sich seit langem über die illegal abgestellten Trailer und Boote. Die Eigentumsverhältnisse und Verantwortlichkeiten sind nicht bekannt. Die Trailer sind überwiegend verrostet und nicht fahrbereit, unter anderem steht seit Jahren das Boot „Hoppetosse“ auf einem zusammengebrochenen Trailer, überdies ist das Boot voller Wasser. Dieser Zustand ist nicht weiterhin zumutbar und die Eigner müssen sich umgehend bei Dieter melden und für Abhilfe sorgen. Andernfalls hat der Hauptvorstand beschlossen, die Trailer zu verschrotten und die Boote zu entsorgen. Weiterlesen

Einschränkungen bei der Freimarktregatta

Die Corona-Situation in Bremen spitzt sich nach wie vor zu, Ranglistenregatten sind damit bei über 120 Meldungen nicht fair durchführbar, da wenigstens 80% der Meldungen abgelehnt werden müssten.
Somit können wir die Freimarktregatta nur in ganz kleinem Rahmen durchführen, ausschließlich mit Seglern aus Bremer Vereinen.
Damit ist zumindest die Ermittlung der Bremer Meister in den Gruppen A und B machbar.