Kategorie-Archiv: Abteilungen

Aktuelles zu den WVH-Regatten 2021

Wir starten mit den Dienstag-Regatten am 29.6. Die nächsten Termine sind dann am 13.7. / 7.9. und  21.9. jeweils ab 18:30 Uhr.
Der Kids-Cup ist für den 5.9. geplant, darauf folgend dann der Bremen-Cup am 18./19.9.

Alles unter der Voraussetzung der weiteren Entwicklung des Infektionsgeschehens !

Hinweise zum Arbeitsdienst am 27.+28.03.2021

Auf Grund der angespannten Corona-Situation beobachtet bitte unsere Homepage auf erforderliche Änderungen.

Maskenpflicht besteht in allen Räumen, sowie in der Aussenanlage wo der Abstand von 1,5 Meter nicht eingehalten werden kann.

Die Anmeldeliste liegt unter dem Bootshaus aus.
Die Verteilung der Arbeiten erfolgt wie immer im Geschäftszimmer. In der Werkzeugausgabe und in das Geschäftszimmer bitte einzeln eintreten.

Auf die gemeinsamen Pausen mit Bewirtschaftung im Bootshaus müssen wir verzichten.
Wir werden an beiden Tagen von 12:00 – 12:45  Uhr eine Pause einlegen.

Bitte nicht auf dem Parkplatz und Winterlagergelände incl. Zufahrt parken.

Information zum Arbeitsdienst 20/21

Hinweis für die Mitglieder die ihren Arbeitsdienst in Hemelingen ableisten.
Die Pfichtarbeitsdienststunden aus 2020, die Corona bedingt nicht abgearbeitet wurden, werden in das AD-Jahr 2021 übertragen. Die Pflichtstunden 2021 werden von 15 auf 8 Stunden herrabgesetzt. (Nach Absprache mit dem 1. Vorsitzenden)

Traditionelle Freimarktregatta im Sparmodus

Am Wochenende des 24. und 25. Oktober fand in Bremen auf dem Revier der
Mittelweser die Freimarktregatta für die Opti A und B statt. Im Sparmodus und ohne Rahmenprogramm konnten die Bremer Landesmeisterschaften ausgesegelt werden.
Den kompletten Bericht von Ursula Niemann über die Regatta gibt es als PDF zum Download.

Einige Videos auf Buten & Binnen zum Thema Segeln und WVH findet ihr hier!

Einschränkungen bei der Freimarktregatta

Die Corona-Situation in Bremen spitzt sich nach wie vor zu, Ranglistenregatten sind damit bei über 120 Meldungen nicht fair durchführbar, da wenigstens 80% der Meldungen abgelehnt werden müssten.
Somit können wir die Freimarktregatta nur in ganz kleinem Rahmen durchführen, ausschließlich mit Seglern aus Bremer Vereinen.
Damit ist zumindest die Ermittlung der Bremer Meister in den Gruppen A und B machbar.