Kategorie-Archiv: Regatta

Erfolgreich beim Finale der 1. Deutschen Segel-Bundesliga

DSBL 2021 © Lars Wehrmann

Herzlichen Glückwunsch an das WVH-Team zu dieser super Leistung am finalen Spieltag auf dem Wannsee. Bei teils extremen Windverhältnissen konnte unser Team seinen 2. Platz in der Gesamtwertung sicher verteidigen. Durch die harten Böen wurde ihr Boot zeitweise in kürzester Zeit von 6 auf 14 Knoten katapultiert. Da war nicht nur Glück gefragt sondern auch ein perfekt eingespieltes Team !  Hier findet ihr weitere tolle Fotos vom Finale. Und hier geht’s zur Webseite des Veranstalters.

Es gibt auch noch den Segelsport …

Neben all den organisatorischen Mitteilungen hier zwei wichtige sportliche Events, bei denen die WVH-Segler mit am Start sind !
Am 21.10. startet die INTERNATIONALE DEUTSCHE JUGENDMEISTERSCHAFT der OPTIMISTEN auf dem Chiemsee, hier sind 3! Hemelinger Optis mit dabei.
Und in Berlin treffen sich zum letzten Mal in dieser Saison die 36 Clubs der Segelbundesliga. Hier gilt es für unsere Segler der 1. Liga ihren starken 2. Platz zu verteidigen!
Also – am Wochenende – kräftig die Daumen drücken !

Aktuelles zu den WVH-Regatten 2021

Wir starten mit den Dienstag-Regatten am 29.6. Die nächsten Termine sind dann am 13.7. / 7.9. und  21.9. jeweils ab 18:30 Uhr.
Der Kids-Cup ist für den 5.9. geplant, darauf folgend dann der Bremen-Cup am 18./19.9.

Alles unter der Voraussetzung der weiteren Entwicklung des Infektionsgeschehens !

Traditionelle Freimarktregatta im Sparmodus

Am Wochenende des 24. und 25. Oktober fand in Bremen auf dem Revier der
Mittelweser die Freimarktregatta für die Opti A und B statt. Im Sparmodus und ohne Rahmenprogramm konnten die Bremer Landesmeisterschaften ausgesegelt werden.
Den kompletten Bericht von Ursula Niemann über die Regatta gibt es als PDF zum Download.

Einige Videos auf Buten & Binnen zum Thema Segeln und WVH findet ihr hier!

Einschränkungen bei der Freimarktregatta

Die Corona-Situation in Bremen spitzt sich nach wie vor zu, Ranglistenregatten sind damit bei über 120 Meldungen nicht fair durchführbar, da wenigstens 80% der Meldungen abgelehnt werden müssten.
Somit können wir die Freimarktregatta nur in ganz kleinem Rahmen durchführen, ausschließlich mit Seglern aus Bremer Vereinen.
Damit ist zumindest die Ermittlung der Bremer Meister in den Gruppen A und B machbar.