Anmeldefrist zum Arbeitsdienst

Offensichtlich gibt es einige Nachzügler, die den aktuellen Termin zur Arbeitsdienstanmeldung 2024 nicht mehr auf dem Schirm hatten. Daher hat die AD-Leitung sich entschlossen, eine Fristverlängerung anzubieten. Der definitiv letzte Termin zur Anmeldung ist der 17.02.2024
Danach ist aus Planungsgründen keine Meldung mehr möglich.
Wer Fragen zum Arbeitsdienst hat, kann sich auch gerne bei den „Fragen & Antworten“ auf unserer Seite informieren !

WVH-NEWSLETTER 2024-01

Liebe Vereinsmitglieder/-innen!

Zunächst einmal wünsche ich Euch – auch im Namen des Vorstands – ein glückliches und gesundes neues Jahr!

Was ist da denn passiert? Der Sportschipper wurde mit Wirkung vom 31.12.23 eingestellt

Der Artikel für den Sportschipper (Ausgabe Januar) war schon fertig, da kam plötzlich vom Verlag die Nachricht, dass mit der Sportschipper-Ausgabe 12/23 eine Ära endet. Es sollte die letzte Ausgabe sein und eine Fortführung ist dem Verlag aus wirtschaftlichen Gründen leider nicht möglich. Da musste doch schnell was Neues her, um Euch alle auf dem Laufenden zu halten… Ich habe mir also überlegt, in einem etwas anderen Format die Infos an Euch weiterzuleiten. Ab sofort gibt es einmal im Monat den Newsletter des WVH, der die wichtigsten Infos/Ereignisse, etc. widerspiegelt. Ich hoffe, dass ich Euch damit ein bisschen Ersatz zum Sportschipper geben kann.

Das Hochwasser ist endlich weg!

Das Hochwasser hatte im Dezember auch unseren Hafen überschwemmt. Die mühevoll gefüllten Sandsäcke haben unser schönes Bootshaus vor weiteren Katastrophen geschützt und als nun endlich das Wasser zurückging, dahin, wo es hingehört, haben sich am 6. Januar 24 viele freiwillige Helfer/-innen im Hafen versammelt, um die Werkstatt, die Umkleideräume sowie die Bootshalle auszupumpen und zu trocknen.

Es ist großartig zu erleben, dass alle zusammenkommen und freiwillig helfen. Danke an Euch – es hat trotz der vielen Arbeit Spaß gemacht! Hoffen wir nun, dass es das letzte Hochwasser war für lange lange Zeit!

Ein paar Tage später kam die Nachricht, dass sich durch Sturm, Hochwasser und Eisschichten der Ponton, der im Hafen 2 für die Spundwandsanierung lag, selbständig gemacht hat und trotz Befestigung auf die neue Spundwand geschoben hat. Zum Glück hat unser Retter Fietje die Spundwand geschützt und den Ponton sicher woanders befestigt – danke, Fietje!!!

Nun müssen noch die Schäden, die das Hochwasser hinterlassen hat (zum Beispiel sind Gehwegplatten am Hafenmeisterbüro abgesackt), behoben werden. Dafür braucht es aber Zeit und viele fleißige Helfer/-innen…

Jubilarehrung am 20. Januar 2024

Am 20. Januar fand die diesjährige Jubilarehrung sowie die Ehrung der Sportler/-innen mit besonderen Leistungen im Bootshaus statt. Bei sonnigem Wetter und bester Laune kamen annähernd 75 Personen zusammen, die die Jubilare und Sportler ehren wollten. Zunächst gab es Kohl- und Pinkelbuffet oder Gemüselasagne und als Nachspeise Rote Grütze mit Vanillesoße für alle Gäste. Anschließend hat die Ehrung stattgefunden. Ganz stolz könnt Ihr alle sein – egal ob auf eine langjährige Mitgliedschaft im WVH oder auf Eure besonderen sportlichen Leistungen!

Am frühen Nachmittag haben sich alle pappsatt und mit netten Gesprächen im Gepäck auf den Weg nach Hause gemacht!

Danke, Nuri und Team, für Deine tolle Bewirtung mit Getränken, etc. und danke an alle, die diese Feier so schön gestaltet und organisiert haben.

„Reparaturwochenende“ bei DOYMA

Am Wochenende 27./28. Januar 24 fand dann noch das „Reparaturwochenende“ statt. 26 Boote wurden in der beheizten Halle, die – wie auch bereits in den Vorjahren – von Andreas Wulfes und seiner Frau Kerstin Ihlenfeldt-Wulfes bereitgestellt wurde, saisonfertig gemacht. Mit ca. 20 Personen (incl. Kindern) war dort richtig was los. Für das Buffet, das in der Kantine der Firma DOYMA aufgebaut war, hat jede/jeder etwas mitgebracht. Somit war bei guter Stimmung auch für das leibliche Wohl gesorgt. Am Sonntag Nachmittag waren dann alle Boote aufgehübscht und mussten zunächst nochmal zurück ins Winterlager. Danke für diese tolle Möglichkeit an Andreas und Kerstin….

So, das soll`s gewesen sein. Bleibt gesund – Ende Februar/Anfang März folgt der nächste Newsletter und dann gegebenenfalls schon mit weiteren Infos für unsere kommende Saison (Arbeitsdienst, Auslagern, etc.)! Liebe Grüße, Maren

Feierabendregatten-Mittelweser 2024

Termine 2024 (Ausrichter: O S V)
1. Lauf 30. April 2024 Start 18,30
2. Lauf 07. Mai 2024 Start 18.30
3. Lauf 28. Mai 2024 Start 18.30
4. Lauf 04. Juni 2024 Start 18.30
5. Lauf 11. Juni 2024 Start 18.30
  Ersatztermin 18. Juni 2024 Start 18.30
6. Lauf 27. August 2024 Start 18.30
7. Lauf 03. September 2024 Start 18.30
  Ersatztermin 10. September 2024 Start 18.30

Die Termine sind im WVH-Onlinekalender eingetragen und lassen sich auch als Webkalender mit folgender URL: „http://wvh-bremen.de/feed/eo-events/“ in eure Kalender-App integrieren.

Aktuelles zum Hochwasser 6.1.2024

Da der Pegelstand in der Weser etwas gefallen ist und unser Gelände nicht mehr unter Wasser steht, konnte heute der Strom wieder eingeschaltet werden. Eventuell notwendige zukünftige Abschaltungen werden hier zeitnah bekannt gegeben. 

WVH-NEWSLETTER zum Jahreswechsel

 Spundwandsanierung Hafen 1 und 2

Nach dem Arbeitsdienstwochenende Anfang November wurden auch die letzten Wohnwagen ins Winterlager einquartiert. Eigentlich sollte unser Hafen bereits im Winterschlaf liegen, aber durch die Spundwandsanierung im Hafen 1 und 2 sieht man hier und da noch fleißige Mitglieder, die Arbeiten verrichten. Bis zum Saisonstart 2024 wird unser Hafen 2, genauso wie Hafen 1, im neuen Glanz erstrahlen. Danke für Eure tatkräftige Unterstützung.

News von der Segelabteilung

Die Saison ist auch bei den Seglern und Optis beendet. Die Segelbundesliga wurde mit Platz 4 beendet und somit einen Platz besser als bei der Vorjahres-Bundesliga. Somit hat sich der WVH direkt zur Sailing Champions League qualifiziert. Großartig – ganz herzlichen Glückwunsch für dieses super-gute Ergebnis.

Auch die Optis wollten vor Saisonende nochmal alles geben. Ende Oktober fand die Freimarkts-Regatta statt. Bei der Klasse Opti B mit 24 Teilnehmern belegte den 1. Platz Jukka Seekamp, den 3. Platz Per Garbrecht, den 7. Platz Lars Schmidt und den 20. Platz Svea Garbrecht. Jukka Seekamp ist gleichzeitig Bremer Meister der Opti B geworden und Per Garbrecht Vizemeister – Glückwunsch, Jungs und Mädels zu diesem top Erfolg… Diese Regatta hat ihrem Namen alle Ehre gemacht, denn Ihr seid am Samstag, zum Teil mit Euren Eltern, zum Bremer Freimarkt gegangen und habt es krachen lassen! Richtig so, das ist ein Grund zum Feiern….

Bei der Eisbären-Regatta in Bremerhaven am ersten Novemberwochenende traten in der Opti A-Klasse 50 Teilnehmer/-innen an. Der WVH hat sich wieder einmal ganz nach vorne gesegelt. Den 1. Platz belegte Jonny Seekamp, den 14. Platz Jonas Tschentscher und den 23. Platz Nani Seekamp.

In der Opti B-Klasse traten 30 Teilnehmer/-innen an. Auch hier hatte der WVH die Nase ganz weit vorne. Jukka Seekamp belegte den 6. Platz, den 13. Platz belegte Per Garbrecht und den 16. Platz Lars Schmidt.

Wir freuen uns bereits jetzt auf die Regatten in 2024 – macht weiter so…Wir sind stolz auf Eure Erfolge!

Weihnachtsfeier am 09.12.23 im Bootshaus

Am 9. Dezember fand unsere Weihnachtsfeier im Bootshaus statt. Bei Kaffee, Kuchen, Plätzchen und Kerzenschein läuteten wir gemeinsam die Weihnachtszeit ein. Auch für die Kinder war – wie jedes Jahr – eine Überraschung dabei. Der Zauberer Marvinio brachte alle zum Staunen und zauberte Groß und Klein ein Lächeln ins Gesicht. Es war schön, so viele Mitglieder im Bootshaus zu treffen.

Hochwasser – auch der WVH bleibt nicht verschont! Aber wenn die Mitglieder Hand in Hand arbeiten, läuft das wie geschnitten Brot…

Wer hätte das gedacht??? Nach x Jahren wurde der WVH vom Hochwasser heimgesucht. Oh man, ein Bild der Verwüstung! Zunächst kam die Nachricht, dass das Wasser recht hoch steht und ein kleines Team, bestehend aus Arbeitsdienst und Winterlager sowie einige freiwillige Mitglieder, haben Gegenstände aus der Segelabteilung in Sicherheit gebracht sowie Rasenmähertrecker und andere Arbeitsgeräte zur Winterlagerhalle per Trecker verbracht.

…als hätten sie gewusst, was am Tag drauf (30.12.) passiert ist… Hier ein Bild der Ausmaße der Flut – das Wasser ist tatsächlich in die Halle eingedrungen!

Daraufhin wurden einige Mitglieder mobilisiert, am Samstag Morgen Sandsäcke mit Sand zu befüllen, diese vor die Türen des Bootshauses zu legen und somit das Schlimmste zu verhindern! Trotz der brenzlichen Lage haben wir Spaß gehabt, Hand in Hand zusammengearbeitet, so dass mittags das Bootshaus – so gut es ging – gesichert schien! Danke an Euch alle – Ihr ward ALLE freiwillig hier und DAS IST VEREIN und Zusammehalt!

Katharina hat zusätzlich für Notverpflegung gesorgt, Kaffee und Kekse vorbeigebracht und kein Gummistiefel blieb bei dieser Aktion heute trocken! Nun heißt es Daumen drücken, dass das Weserwasser sich beruhigt und unseren schönen Hafen in Ruhe lässt….

…wie in der Sandkiste

Danke für warmen Kaffee…es war sooo kalt!!!!            

 

 

 

 

 

 

 

Soweit zum Abschluss des Jahres 2023…auf dass wir in 2024 GEMEINSAM das Vereinsleben vorantreiben!!! Ihr seid klasse – danke und allen einen guten Start ins neue Jahr! Lieben Gruß, Maren

VM Sportschipper 2024-01

Liebe Mitglieder/-innen!

Der uns langjährig vertraute Sportschipper wurde kurzfristig eingestellt ! Dieses ist die letzte Ausgabe der Vereinsmitteilung in diesem Format.

Zunächst einmal wünsche ich Euch allen ein glückliches neues Jahr 2024 und hoffe, Ihr seid gut reingerutscht – bleibt gesund!!! Ich freue mich sehr auf unser Vereinsleben in diesem Jahr… Lasst es uns gemeinsam gestalten!
Unsere Weihnachtsfeier am 09.12. war wieder einmal wunderschön und glänzende Kinderaugen sind das wohl Schönste, was es gibt in der Vorweihnachtszeit… Bei netten Gesprächen und Planungen, unter anderem was man noch so alles gemeinsam anpacken kann im Verein, wurden ein paar gemütliche Stunden verbracht. Danke an alle, die dazu beigetragen haben, dass es so schön und harmonisch verlaufen ist!
Wir kommen aus dem Feiern gar nicht mehr raus – am 20. Januar 2024 findet unsere Ehrung der Mitglieder statt. Die Einladungen an die Betroffenen wurden bereits frühzeitig rausgeschickt. Wir freuen uns auf rege Beteiligung.
Ansonsten ist alles ruhig, wohl der Jahreszeit geschuldet! Im Winterlager sieht man den ein oder anderen, der fleißig am Boot schraubt, putzt und eifrig alles vorbereitet. Im nächsten Sportschipper wird dann schon wieder das “Auslagern” thematisiert, denn nach dem Einlagern ist vor dem Auslagern… In dem Sinne, macht`s gut –
Maren Wellnitz

Aktuelle Situation aufgrund des Hochwassers im WVH Stand: 29.12.2023 / 20 Uhr

Aufgrund des Hochwassers ist der gesamte Hafenbereich inklusive der Winterlagerhalle leider nicht mehr zu befahren. 

Auf dem gesamten Gelände (Bootshaus, Winterlagerhalle, etc.) wurde der Strom aus Sicherheitsgründen abgestellt.

Wir werden Euch informieren, sobald die Lage sich entspannt hat und wir hoffentlich bald wieder zur Normalität zurückkehren können.

Habt alle einen guten Start ins Jahr 2024 – bis ganz bald!

Viele Grüße – im Namen des Vorstandes – Maren