Kategorie-Archiv: News

Absage der Weihnachtsfeier

Auf Grund der aktuellen Corona-Situation halten wir es für nicht verantwortbar, mit einer großen Anzahl von Mitglieder im Vereinsheim die Weihnachtsfeier durchzuführen. Auch eine Kontrolle von 2G, eventuell sogar 2G+ ist nur schwer umzusetzen.
Wir hoffen auf das kommende Jahr, damit eine Zusammenkunft im Bootshaus zu Ostern oder spätestens zum Anschippern endlich wieder möglich wird .
Bis dahin, seid vorsichtig und bleibt gesund !

VM Sportschipper 2021-11

Der Herbst zeigt sich in seinen schönsten Farben und unsere Wassersportsaison neigt sich dem Ende zu. Im September hatten wir noch (trotz Pandemie) eine Vereinsveranstaltung kurzfristig auf die Beine gestellt. Mit Hüpfburg und Popcornmaschine für die Kinder, sowie Eiscrusher, Zelt, Bierwagen und Hähnchengrill für GROSS und KLEIN. Mir wurde von Vereinsmitgliedern berichtet, dass es eine schöne Veranstaltung war und alle auf ihre Kosten gekommen sind. Wir hoffen das es im nächsten Jahr wieder voll losgehen kann und Corona sich endlich verabschiedet.
Leider gibt es nicht nur gute Nachrichten was unsere Krananlage betrifft. Vor einiger Zeit wurden neue Kettenzüge bestellt, diese wurden aber nicht rechtzeitig geliefert, somit ist das Kranen für Boote über 4 Tonnen nicht möglich (darum ist der Hafen noch mit Booten gefüllt). Z.Zt. werden Boote unter 4 Tonnen aus dem Wasser geholt, der Vorstand bemüht sich um eine zügige Lieferung der Kettenzüge (auch dies ist Corona geschuldet), darum verzögert sich das Auskranen im Oktober.
Da unser aktueller Arbeitsdienst nicht mehr zur Verfügung steht, haben wir das Glück neue Vereinsmitglieder für diese Tätigkeit zu gewinnen. Der verschobene Arbeitsdienst vom Jahr 2021 soll evtl. für dringliche Arbeiten bis zum Jahreswechsel genutzt werden. Den genauen Zeitpunkt und welche Aufgaben erledigt werden müssen steht auf der Homepage vom WVH oder am Aushang (Bootshaus).
Jetzt gibt es noch eine schöne Nachricht, der Vorstand plant eine Weihnachtsfeier in unserem Bootshaus, diese soll am 11. Dezember stattfinden. Die Veranstaltung wird nach der 2-G Regel umgesetzt, das heißt genesen und vollständig geimpft. Hierfür müsst ihr Euch bei Nuri anmelden. Es werden nur soviel Plätze vergeben wie die Bestimmungen es zulassen. Die Weihnachtsfeier beginnt um 15:00 Uhr auch hier bitte auf die Homepage vom WVH schauen oder den Aushang beachten beim Bootshaus.
Ungewiss ist, ob am 5.11. die Hebeanlage geschlossen werden kann, wenn der Kran noch nicht repariert wurde!!! Ob auch der Arbeitsdienst am 06.11. stattfindet könnt ihr auf der Homepage vom Verein nachlesen. Die Anmeldung zum Arbeitsdienst ist am 07.11.21. Vom Segelsport kann ich leider nichts berichten, da die Freimarktregatta erst Ende Oktober stattfindet. Ich wünsche Euch einen nicht zu grauen November mit Kerzen und Glühwein, sowie der Vorfreude auf Weihnachten, ganz wichtig bleibt alle gesund

Herbstarbeitsdienst – Anlage winterfest machen

Es findet ein „kleiner“ Arbeitsdienst am 20. November ab 8:00 Uhr statt. Die betroffenen Mitglieder werden von unserem Arbeitsdienstleiter Enis Erbek per Telefon dazu eingeladen.
Da das Vereinsheim geschlossen ist, bitten wir Euch für das leibliche Wohl selbst zu sorgen !
Diese Information findet Ihr per Aushang auch am Hafenmeister Container und im Winterlager.

Erfolgreich beim Finale der 1. Deutschen Segel-Bundesliga

DSBL 2021 © Lars Wehrmann

Herzlichen Glückwunsch an das WVH-Team zu dieser super Leistung am finalen Spieltag auf dem Wannsee. Bei teils extremen Windverhältnissen konnte unser Team seinen 2. Platz in der Gesamtwertung sicher verteidigen. Durch die harten Böen wurde ihr Boot zeitweise in kürzester Zeit von 6 auf 14 Knoten katapultiert. Da war nicht nur Glück gefragt sondern auch ein perfekt eingespieltes Team !  Hier findet ihr weitere tolle Fotos vom Finale. Und hier geht’s zur Webseite des Veranstalters.

Update zur Krananlage vom 20.10.21

Die Monteure beginnen am Montag den 25.10 mit dem Austausch der Kettenzüge. Wenn alles nach Plan verläuft, sollte der Kranbetrieb am Samstag den 30.10. wieder aufgenommen werden. Letzter Tag für das Kranen ist dann der 14. November.
Am Donnerstag wird eine neu Kranlisteliste ausgehängt, in die ihr euch dann bitte eintragt.
Bitte beachtet die Reihenfolge! Nicht, dass die Schiffe, die zuerst in die Halle müssen dann am Anfang keine Krantermine mehr bekommen. Im Zweifelsfall sprecht bitte mit der Kranmannschaft.