VM Sportschipper 2020-08

Der Anfang ist gemacht, es gibt Lockerungen in Zeiten von Corona, wie ihr alle aus der Tageszeitung ersehen könnt sind die Zahlen ja Rückläufig. Mit Disziplin und Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben sind Lockerungen möglich, die auch unseren Verein betreffen. Wir können wieder Freunde und Bekannte auf unseren Booten und Wohnwagen, sowie auf dem Vereinsgelände begrüßen, immer unter Voraussetzung der Corona Verordnung, (Mindestabstand von 1,5 m) sowie bei Bedarf der Mund/Nasenschutz zu tragen ist. Die Dusch und Waschräume sowie die Umkleideräume konnten unter Auflagen wieder geöffnet werden. Die Vereinszusammenkünfte: wie Infoabend, Vorstandssitzung, Abschippern und Regatten sind untersagt und nur im Einzelfall unter Hygienekonzept oder behördliche Sondergenehmigung zulässig.
Leider wurde eine Sondergenehmigung für den Kids Cup nicht erteilt, weil man eine Gefahr für die Zuschauer nicht ausschließen konnte. Wie es mit der Freimarktsregatta ist, weiß man zum jetzigen Zeitpunkt auch noch nicht. Denkt bitte daran auch immer mal auf die Homepage zu schauen, da stehen ja auch die Veränderungen drin.
Auch die Segelbundesliga, die Mitte Juli auf der Ostsee startet und die Champions League wird ohne Zuschauer stattfinden. Wir wollen hoffen, dass wir mit diesen Vorsichtsmaßnahmen Zustände wie in anderen Teilen der Welt vermeiden können.
Hier nun die Übersicht für August: am 01.08. muss die Winterlagergebühr auf dem WVH Konto eingegangen sein, Änderungswünsche bzgl. Winterlagerplatz können nur bis zum 24.08.berücksichtigt werden und unter Vorbehalt findet am 27.08. die Vorstandssitzung um 19:00 Uhr statt.
Ja so ist es unter Corona Zeiten, wer jetzt einen Urlaub geplant hat (mit oder ohne Boot) muss aber mit Einschränkungen rechnen, ich wünsche euch eine schöne Sommerzeit, kommt gesund und munter wieder, damit es zum Saisonende auch was Erfreuliches zu berichten gibt. Ich werde mich auch in den Urlaub verabschieden und die nächste Ausgabe erst im Oktober schreiben, herzlichst Eure Petra