VM Sportschipper 2020-05

Liebe Vereinsmitglieder, in Zeiten von Corona ergibt sich im Moment ein Stillstand von allem, wir hoffen natürlich, dass wir Alle gut davonkommen und müssen jetzt einfach abwarten was die Zeit bringt. Der Saisonstart 2020 verlief wie noch nie in unserer Vereinsgeschichte. Ende März bis zum jetzigen Redaktionsschluss zu Ostern hatten wir Super Wetter zum teil mit sommerlichen Temperaturen, um so größer war die Enttäuschung, dass der Vorstand verpflichtet wurde, die gesetzlich vorgeschriebene Allgemeinverfügung umzusetzen in Zeiten von Corona. Dies bedeutet, dass sämtliche Vereinsaktivitäten eingestellt werden mussten, auch Arbeiten in der Winterlagerhalle waren untersagt. Des Weiteren wurde der reguläre Hauptarbeitsdienst ausgesetzt, jegliche sportliche Aktivitäten und Zusammenkünfte wurden untersagt. Es durften keine Boote zu Wasser gelassen werden und die Wohnwagenstellplätze durften nicht eingerichtet werden. Unser gesamtes Vereinsgelände wurde gesperrt und die Einhaltung durch die Polizei täglich überprüft. Diese Einschränkungen sollten zunächst bis zum 19.04.2020 gelten. Der Vorstand hofft, dass danach eine Teillockerung möglich ist. Bei erscheinen dieser Ausgabe wissen wir mehr. Ich hege einen leichten Optimismus und gebe Euch die Termin Daten für den Mai, natürlich nur wenn sich die Lage entspannt und die Behörden grünes Licht geben. Der 05.05. fängt mit der Feierabendregatta an um 18:30 Uhr, 09./10. Mai ist die Weserglockenregatta, am 12. Mai geht es weiter mit der Feierabendregatta um 18:30 Uhr. An Schippern ist am 16.05. um 15:00 Uhr am Mast. Die Feierabendregatta findet am 19.05. statt und die Vorstandssitzung am 28.05. um 19:00 Uhr. Wie gesagt, wenn von Seiten der Behörde eine Lockerung eintritt. Bitte schaut auch immer mal auf die WVH Seite, da stehen auch die neuesten Informationen, ich kann Euch allen nur wünschen, versucht aus der jetzigen Situation das Beste zu machen, es werden auch wieder schöne Tage kommen, bleibt gesund, bis dahin Eure Petra