Neuwerkfahrt ABGESAGT

Ihr habt sicher gerade erst die Notiz zum Zwischenstand gelesen, da gibt es schon wieder Post.

Wir haben uns entschieden, die Fahrt nach Neuwerk in diesem Jahr abzusagen.

Sicherlich ist es schon möglich, mit dem Wattwagen nach Neuwerk zu fahren, dort zu essen und die Insel zu erkunden und mit dem Schiff zurück zu fahren.

Aber wir sind doch eine Gruppe. Das entspricht nicht der Kontaktsperre. Und der Sicherheitsabstand kann nicht eingehalten werden. Nicht auf dem Wattwagen und sicher nicht im Restaurant, z.B. auf dem Weg zu den Toiletten und wahrscheinlich nicht auf dem Schiff. Wir sind dann abgekühlt nach dem Tag und wollen oder können uns nicht die komplette Zeit draußen aufhalten. Das Risiko einer Ansteckung ist zu groß, das können wir doch nicht verantworten.

Wenn sich die Lage um die Corona-Infizierung beruhigt hat, können wir gerne einen neuen Anlauf nehmen und wieder einen Ausflug nach Neuwerk planen, vielleicht im nächsten Jahr.

Der Betrag für die bezahlten Kosten wird auf das jeweilige Konto zurück-gebucht.

Es tut uns leid, aber die Entwicklung in der Corona-Beschränkung ist noch nicht so weit, dass wir bedenkenlos diesen Ausflug stattfinden lassen könnten.

Viele Grüße
Silke und Rolf Damm