Kategorie-Archiv: Sportschipper

VM Sportschipper 2020-03

Nach einem stürmischen und trostlosen Februar hoffen wir nun auf besseres Wetter im März. Auf unserem Vereinsgelände hat sich einiges getan, die Vorbereitungen für die neuen Stege laufen auf Hochtouren, wir dürfen gespannt sein, ob auch alles passt. Die Hafenmeister sind damit beschäftigt die richtigen Bootslängen und Breiten in den Doppelboxen zu verteilen, damit es später ein stimmiges Bild ergibt.
Auf unserer ordentlichen Mitgliederversammlung (die nicht so gut besucht war, wie in den Jahren davor, wahrscheinlich gab es mehr Grippe Kranke) gibt es einiges Neues zu berichten. Die Vereinsbeiträge haben sich leicht erhöht, sowie die Liegegebühr und die Hallengebühr, alles in Allem ist der Betrag noch recht human ausgefallen. Wer genaueres wissen möchte, was das im Einzelnen für ihn bedeutet, kann dies auf der Homepage vom WVH nachlesen und natürlich gibt es auch ein Protokoll von der Versammlung.
Wie in der letzten Ausgabe angekündigt, gibt es dieses Jahr keinen Kohlmarsch, dafür haben Silke und Nicole eine tolle Fahrt im Juni nach Neuwerk geplant, es sind noch einige Plätze frei, die genauen Daten und Kosten findet ihr auf unserer Homepage.
Hier nun die Termine im März: 19.03.2020 beginnen wir mit der Vorstandssitzung um 19:00 Uhr im Bootshaus. Der Winterlagerantrag muss am 28.03. abgegeben werden (Änderungswünsche bitte mit Dieter besprechen), der Arbeitsdienst ist am 28.03. und 29.03. beginn jeweils um 08:00 Uhr. Das Auslagern der Boote am Hemelinger Hafendamm ist am 01.04.2020 darüber werde ich aber in der nächsten Ausgabe berichten. Das war jetzt erstmal alles an Information, wer noch Anregungen oder Informationen hat, den bitte ich dies mir immer vor dem 10. eines jeden Monats zu mailen.
Noch eine Vorankündigung, es ist wieder eine Mittelwesergemeinschaftsfahrt nach Lemwerder geplant, der Termin soll um Himmelfahrt sein, genaueres werde ich noch bekannt geben. Bleibt alle schön gesund, bis dahin Eure Petra

VM Sportschipper 2020-02

Das Jahr ist schon gut gestartet mit einem sehr schönen Feuerwerk zu Silvester. Ich hoffe, dass Ihr alle gut ins neue Jahr gekommen seid und viele gute Vorsätze habt!?
Rückblickend gibt es zu berichten, dass die Weihnachtsfeier wieder sehr schön war, diesmal in einem etwas kleineren Kreis aber alle sind auf ihre Kosten gekommen und die Geschenke für die Kinder ist sehr gut angekommen. Wie immer haben Nicole und Nuri dazu beigetragen, dass es weihnachtlich und gemütlich war mit gutem Essen und Getränken.
Wer sich nicht vom trüben Wetter verschrecken lässt, sollte mal auf die Vereinsanlage gehen denn dort tut sich so einiges. Die alten Dalben wurden gezogen und die neuen haben ihren Platz im Wasser schon gefunden. Wir dürfen gespannt sein, was es nachher für ein Bild ergibt. Am 11.01. war der Tag der Ehrungen in unserem Verein: Rolf Hohenstein begrüßte im Namen des Vorstandes den eingeladenen Vorstandsbeirat sowie die Ehrengäste, die auf eine lange Vereinsverbundenheit zurückblicken können sowie die erfolgreichen Seglerinnen und Segler der letzten Saison. Geehrt wurden für 40-jährige Vereinstreue Andreas Pfannenschmidt und für 25-jährige Vereinstreue Michael Kraska, Erhardt Kraska sowie Christian Ullrich. Leider wurden nur 4 Mitglieder geehrt was bei einer steigenden Mitgliederzahl in den letzten Jahren sich nicht erklären lässt. Der Ansporn unserer Vereinsleute sollte es sein, die Mitglieder längerfristig zu halten. Weiterlesen

VM Sportschipper 2020-01

Auf ein glückliches und gesundes Jahr 2020 für alle Vereinsmitglieder, ich hoffe ihr habt die Weihnachtstage mit Ente, Gans und Co gut überstanden und seid gesund ins Neue Jahr gekommen. Im Hafen (Nordseite) stehen Veränderungen an. Das ziehen der Dalben erfolgte im Dezember, danach werden die neuen Dalben gesetzt um dann die neuen Stege zu befestigen. Alles in Allem soll die ganze Maßnahme bis zum Start der Saison fertig sein. Wir sind alle sehr gespannt auf die Veränderungen. Z.Zt. ist es ruhig in den Hallen und die Boote schlummern vor sich hin. Über unsere Weihnachtsfeier im Dezember berichte ich in der nächsten Ausgabe, da wie immer Redaktionsschluss der 14. eines jeden Monats ist. Hier nun die Termine im Januar, wir beginnen mit dem 08.01.20 Jugendversammlung um 17:00 Uhr, am 11.01.20 wollen wir die Ehrung der Jubilare vornehmen, auch hier der Beginn um 17:00 Uhr. Am 23.01.20 ist die Vorstandssitzung um 19:00 Uhr. Bitte daran denken, die Anmeldefrist zum Arbeitsdienst endet am 31.01.20, wer sich nicht angemeldet hat muss Arbeitsdienstablöse bezahlen (mehrfach darauf hingewiesen in dem Sport Schipper). Vor ab schon mal daran denken unsere Ordentliche Mitgliederversammlung ist am 08.02.20, jetzt kann ich Euch nur noch alles Gute und viel Gesundheit wünschen und verbleibe wie immer, Eure Petra

VM Sportschipper 2019-12

GRATULATION an unsere Segler, die in der Bundesliga den 2.Platz belegen und somit sich für die Champions League qualifiziert haben. Auch dies sei erwähnt, es geben sich immer alle Segler ob groß oder klein sehr viel Mühe um Preise für sich und den WVH zu gewinnen, dafür sei Reiner und Team DANK.
Hier komme ich gleich zu unserer obligatorischen Kohl Tour die im nächsten Jahr nicht stattfindet, sondern wir wollen im Sommer einen Ausflug nach Neuwerk machen. Da die Daten mit Fahrt, Kutsche und Tide noch nicht bekannt sind, möchte ich Euch noch um etwas Geduld bitten, ich werde Euch rechtzeitig darüber informieren (Termin, Kosten und Ablauf).
Der Arbeitsdienst hat im November bei schlechtem Wetter die Anlage winterfest gemacht und Vorarbeiten für die Hafensanierung geleistet, einen großen Dank an Gerd und seine Helfer.
Hier nun unseren einzigen Dezember Termin, am 14.12. findet um 15:00 Uhr unsere Weihnachtsfeier für Jung und Alt statt. Bei Kaffee und Gebäck, Lieder singen und ein paar gemütlichen Stunden. Nicole und Team würde sich über eine gut besuchte Weihnachtsfeier sehr freuen. Nicole hat noch die Bitte, dass sich alle Kinder die zur Weihnachtsfeier kommen, bitte anmelden.
Ich wünsche Euch allen eine schöne Adventszeit, ein tolles Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch ins Jahr 2020 mit viel Gesundheit und Glück, herzlichst Eure Petra

VM Sportschipper 2019-11

Die Kranmannschaft und die Hallenwarte hatten in den letzten Oktoberwochen viel zu tun und die Winterlagerhallen sind gefüllt. Dank der guten Planung lief wieder alles wie am Schnürchen.
Unserem Segel-Bundesliga-Team gratulieren wir zu einem hervorragenden 2. Platz in der 1. Liga und der Qualifikation zur SAILING Champions League !
Bezüglich des Arbeitsdienstes ist festzulegen, ob man ihn leisten oder nicht leisten möchte. Dieses kann in Abstimmung mit Gerd Wendt (Arbeitsdienstleiter) geschehen. Bei nicht geleisteten Stunden wird am Ende der Saison eine Rechnung geschrieben, die dann Bestand hat und nicht rückgängig zu machen ist.
Im November laufen die Arbeiten für die neue Stegeinteilung der Liegeplätze auf der Nordseite im Hafen I. Die jetzigen Liegeplatzinhaber werden aufgefordert, ihre Stege einschließlich Festmacher und Bootsfender abzubauen. Ist dies bis Anfang November nicht erfolgt, werden sämtliche Einrichtungsgegenstände entsorgt. Nachträgliche Forderungen muss der WVH
ausschließen.
Und hier die Termine des Monats:
1. November – Beginn der Anmeldefrist für den Arbeitsdienst 2020, Hebeanlage geschlossen;
2. November – Arbeitsdienst für alle Winterlagereinlieger, Beginn 8 Uhr;
28. November, 19 Uhr – Vorstandssitzung.
29. November, 19.30 Uhr – Versammlung der Steggemeinschaft Hasenbüren; (neuer Termin)
Euch allen eine schöne Herbstzeit, bleibt gesund und munter, herzlichst
Eure Petra.

VM Sportschipper 2019-10

Der September neigt sich dem Ende und es gibt ein paar schöne Dinge zu berichten (leider erst in der nächsten Ausgabe). So langsam finden sich auch die letzten Boote in den Hafen ein. Es gibt bestimmt das ein oder andere zu erzählen was man auf seiner Reise erlebt hat.
Bei uns auf der Vereinsanlage war es den Sommer über sehr geschäftig zugegangen, die Slipanlage wurde sehr gut angenommen. Unser Vereinswirt kann auch über eine gute Saison zufrieden sein.
Nach einem guten Segelsommer der zeitweise von starken Regen begleitet wurde, starteten am 18.08.2019 Die Opti-B und C- Kinder auf dem Hemelinger See zum Kids Cup. Punkt 12 Uhr ging es los und es waren 27 Optimisten am Start (Optimisten sind die kleinsten Regattaboote).
Der Vorstand gibt bekannt:
1. In der Winterpause wird die Hafensanierung am Hafen 1, Nordseite abgeschlossen. Ein Wasserbauunternehmen wird die alten Dalben ziehen und die neuen setzen. Die vorhandenen Privatstege müssen entfernt werden. Mitglieder, die ihren Steg, für welche Zwecke auch immer verwenden wollen, müssen ihn selbst entfernen, alle Übrigen werden von der beauftragten Firma in einem Arbeitsgang mit der Entfernung der Dalben an Land abgelegt und vereinsseitig verschrottet. Die neuen Vereinsstege werden vom Arbeitsdienst ggf. auch von der Fremdfirma montiert.
2. Die Wohnwagenstellplätze müssen zum Herbst KOMPLETT geräumt sein, bitte alle Grillgeräte, Bänke und ähnliches nicht vergessen, der Deichhauptmann sieht das nicht gerne.
Die Segler der Bundesliga haben zum Saison Ende ihre letzte Regatta in Kiel, was zeitgleich mit unserem Hafenfest stattfindet, also Vereinsmitglieder hier noch mal feste die DAUMEN drücken, das Ergebnis wird in der nächsten Ausgabe erscheinen.
Jetzt habe ich noch ein paar Termine für euch im Oktober: Das Kranen der Boote aus dem Wasser lt. Einlagerungsplan beginnt am 07.10 und endet am 28.10., danach kurzfristige Fahrt ins Winterlager, auch dies lt. Plan. Am 16.10. findet das Einlagern im Winterlager am Hafendamm statt, hier beginn um 10:00 Uhr. Die Vorstandssitzung ist am 17.10. um 19:00 Uhr. Die Freimarkts Regatta 2019, der Optimisten Gruppen A+B ist am 26.10/27.10, dann haben wir noch den 28.10. da findet das letzte Einlagern statt. Ich wünsche Euch eine schöne Freimarkts Zeit mit gebrannten Mandeln und Zuckerwatte und verbleibe wie immer, mit sportlichen Grüßen Eure Petra

VM Sportschipper 2019-09

Der September bringt uns noch einige Veranstaltungen über die ich gleich berichten werde. Der Hafen füllt sich so langsam wieder mit den Booten die eine längere Reise hinter sich haben, auch wurde unsere Slip Anlage in diesem Jahr sehr gut angenommen. Man merkt, dass der Wassersport wieder attraktiv wird.
Eine SUPERLEISTUNG hat unsere Segelbundesliga-Mannschaft erreicht, sie belegen auf der Rangliste z.Zt. den 2 Platz. Da können wir nur die Daumendrücken das es weiter so geht.
Mit dem Projekt „Gewässerretter“ können Wassersportler aktiv einen Beitrag leisten. Der WVH macht mit beim Gewässer Schutz: Am Freitag vor unserem Hafenfest (13.09.19) treffen wir uns um 16:00 Uhr auf unserem Gelände vor dem Bootshaus. Dann geht es in kleinen Gruppen los, wobei der Müll zwischen Fuldahafen und Dreyer Brücke eingesammelt wird. Um 18:00 Uhr treffen wir uns am Bootshaus wieder, wo wir den gesammelten Müll präsentieren, es werden ein paar Fotos für die Presse gemacht (Weserkurier, Weserreport). Des Weiteren wird die Aktion auf unserer Website zu sehen sein. GEWÄSSERRETTER, es gibt einen Preis für die Gruppe mit der meisten Müllausbeute. Diese Aktion soll Modellcharakter haben und uns alle für das Problem „Plastik in Gewässern“ sensibilisieren. Unabhängig von dieser Aktion sollte man zu jeder Zeit Plastikmüll vermeiden und aus Gewässern und Ufern entfernen. Wir bitten um rege Beteiligung. Weiterlesen