Kategorie-Archiv: Sportschipper

VM Sportschipper 2022-05

Ich hoffe, dass alle Vereinsmitglieder den Arbeitsdienst, die Vorbereitung der Boote für die neue Saison und das Auslagern Anfang April gut überstanden haben. Ein Blick in den Hafen und auf den Wohnwagenstellplatz zeigt schon ein schönes buntes Bild. Besonders hervorheben möchten wir die großartigen Leistungen des Arbeitsdienstes, der Kranmannschaft sowie des Auslagerungsteams der Winterlagerhalle. Alle gemeinsam sorgten für einen reibungslosen und gut strukturierten Ablauf, so dass unser Hafen wieder einmal in vollem Glanz erstrahlt.
Weitere Arbeiten werden im laufenden Jahr durchgeführt, um alles gut zu erhalten. So soll der Fahnenmast repariert werden und noch im Frühjahr soll unser Bootshaus einen neuen Anstrich bekommen. Weiterlesen

VM Sportschipper 2022-04

Liebe Vereinsmitglieder,
der Arbeitsdienst war Ende März / Anfang April sehr fleißig und hat die wichtigsten Aufgaben, die wir gemeinsam festgelegt haben, zum Saisonbeginn 2022 abgearbeitet. Ebenso wurde mit dem Einkranen der Boote begonnen, so dass die Winterlager Warte /- innen mit dem Auslagern von Booten und Camping Wagen sehr beschäftigt sind. Auslagern „Neue Halle“ findet am 02.04.2022 ab 08:00 Uhr statt. Auslagern „Hemelinger Hafendamm“ findet am 09.04.2022 ab 10:00 Uhr statt. Alle Boote und Wohnwagen müssen bis zum Auslagertermin, und auch danach immer fahrbereit sein!
Hier möchte ich allen Vereinsmitgliedern danken, die sich tapfer der aktuellen, holprigen Lage stellen und so gute Arbeit für alle Vereinsmitglieder im Wassersportverein Hemelingen leisten. Ich bin sicher, dass wir die Saison besonders genießen und wir aktuell und zukünftig unser gemeinsames Hobby ob Segeln, Camping oder Motorboot fahren besonders wertschätzen werden. Weiterlesen

VM Sportschipper 2022-03

Liebe Vereinsmitglieder, man spürt im Winterlager, dass die Wassersaison 2022 naht. Es herrscht reges Treiben, jeder putzt sein Boot ordentlich heraus und macht es fit für die kommende Saison. Es macht einfach Spaß, Pläne für die neue Saison und den nächsten Sommerurlaub zu schmieden, und die Vorfreude motiviert dazu, das eigene Schiff auf Vordermann zu bringen.
Leider bremst die Corona-Lage noch vieles aus. Dennoch müssen wir lernen, mit dem Virus zu leben und trotz allem unserem Hobby nachzugehen. Und so sind für die kommende Saison schon einige Veranstaltungen geplant, die man sich vorsorglich schon einmal merken sollte. Unser Nachbarverein, die Hanse-Kogge, plant im Mai ein Hafenfest. Genauere Informationen zur Einladung folgen. Weiterlesen

VM Sportschipper 2022-02

Liebe Vereinsmitglieder,
mit der heutigen Ausgabe kann ich leider noch keine verbindlichen Termine die der Vorstand für die Wassersportsaison 2022 plant mitteilen, da die aktuelle Situation keine verbindliche Planung zulässt.
Wir lassen uns dadurch nicht entmutigen und erstellen eine Termin-VereinsPlanung für 2022 / 2023 um die angestrebten Termine, die wir ausführen möchten, allen mitzuteilen. Folgende Termine sind zu mindestens in der Planung. Die abgesagte Weihnachtsfeier soll in Verbindung mit Ehrung der Mitglieder bzw. dem Kohlmarsch nachgeholt werden.
Wir haben die Mitgliederversammlung, Arbeitsdienst mit Auslagern, Anschippern, Regatta-Veranstaltungen, Hafenfest, Abschippern, Einlagern, Arbeitsdienste und zum Jahresschluss ggf. die Weihnachtsfeier. Weiterlesen

VM Sportschipper 2022-01

Liebe Vereinsmitglieder,

ich hoffe, dass Ihr alle gesund geblieben seid und das Weihnachtsfest mit Jahreswechsel Silvester genießen konntet und gestärkt in die nächste Wassersportsaison 2022 startet.
Im Winterlager ist reges Treiben und man weiß aus Erfahrung, dass einen das schlechte Gewissen einholt. Ende März / Anfang April sollen die ersten Boote ins Wasser und sowie in der Gegenwart als auch in der Vergangenheit wird die Zeit immer knapper und die gestellten Aufgaben im Winterlager sind doch länger als man sich vorgestellt hat.
Die Tage werden jetzt länger und mit der steigenden Euphorie der neuen Saison ist die Motivation gleich größer um die restlichen Arbeiten bis zum Saisonstart zu erledigen.
Da zurzeit Termine relativ schwer zu gestalten sind und trotz allem in diesem Jahr die Mitgliederversammlung stattfinden wird, sobald die
Corona – Pandemie es zulässt, sucht der Verein im Vorstand Verstärkung.
Folgende Posten müssen neu besetzt werden, es wird ein neuer zweiter Kassierer / Kassiererin gesucht ebenso Schriftführer / Schriftführerin und einen neuen Pressewart / Pressewartin.
Der Aufnahmeausschuß möchte gern zusätzliche Unterstützung haben und für die Arbeitsdienstleitung sucht der neue Arbeitsdienstleiter mit seinem Team noch interessierte und fachkundige Mitglieder die im Arbeitsdienst mithelfen.
Die neubestellten Kettenzüge für unsere Krananlage werden aktuell bearbeitet, ebenso wird die Statik geprüft um die möglichst größte Hebelast in der Krananlage TÜV – geprüft und mit ruhigem Gewissen zu kranen.
Auch sind viele Verschönerungen für die Vereinsanlage in Planung, die wir hoffentlich schnell gemeinsam entscheiden können und zum Saisonbeginn umsetzen.
Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit.

Rolf Damm

VM Sportschipper 2021-10

Melde mich aus dem Urlaub zurück, liebe Vereinsmitglieder wie ihr wohl bemerkt habt ist die letzte Ausgabe im Sport Schipper von unserem Vorstand geschrieben worden, DANKE dafür. Was gibt es Neues aus unserem Vereinsleben!! Die Saison neigt sich nun dem Ende entgegen und trotz der Corona Auflagen, gab es wieder ein bisschen mehr Vereinsleben. Der Hafen war in dieser Saison gut gefüllt und der ein oder andere hat auch einen längeren Törn gemacht. Zum Saison Ende sollte ja ein Abschluss Fest (18.09.) stattfinden, darüber kann ich aber erst in der nächsten Ausgabe berichten.
Nun zur eigenen Sache. Im nächsten Jahr 2022 werden einige Posten frei die neu Besetzt werden müssen: unter anderem brauchen wir neue Kassenprüfer/innen, neue Schriftführer/innen, neue Pressewarte/innen und zum Teil muss der Aufnahmeausschuß neu besetzt werden. Darüber hinaus stehen noch folgende Ämter zur Wahl, die bislang kommissarisch besetzt wurden: der oder die 1. Vorsitzende, der 1. Schatzmeister/Schatzmeisterin und der 1.Schriftführer/Schriftführerin, sowie einen neuen Arbeitsdienstleiter/in.
Wenn das ein oder andere in Frage kommt und ihr ehrenamtlich euch einbringen wollt, meldet Euch, sonst gibt es auch die Möglichkeit auf der Jahreshauptversammlung sich zu melden.
Kommen wir zu den Terminen: 02.10. um 08:00 Uhr Winterlager Arbeitsdienst, hier bitte sich kurzfristig über die Internetseite und den Aushang informieren, da unser Arbeitsdienstleiter ausgefallen ist. 04.10. beginn mit dem Einlagern, 16.10. um 10:00 Uhr Einlagern Hafendamm, bei Redaktionsschluss stand noch nicht fest ob der Termin für die Vorstandssitzung am 21.10. bestehen bleibt, dies wird sich kurzfristig entscheiden, 25.10. letzter Einlagerungstag. Vom 30.-31.10. ist die Freimarkregatta, ob diese nun stattfinden kann, muss man abwarten, bitte schaut auch immer wieder auf die Homepage vom Verein, durch Corona kann sich ja immer was ändern. Ich wünsche Euch nun eine schöne Herbstzeit, genießt die letzten Sonnenstrahlen und bleibt schön gesund, Eure Petra

VM Sportschipper 2021-09

Auf Grund der Sommerpause gibt es keine weiteren oder neuen Terminankündigungen, so dass man die leider beschwerliche Zwischenzeit der steigenden Corona – Zahlen mit hoffentlich schönem und animierenden Urlaubsberichten von Vereinsmitgliedern mitteilen kann.
Zur Zeit waren, sind oder wollen ja noch einige in den Sommerurlaub.

Auf Grund meiner persönlichen Erfahrung sind die Zielhäfen im Urlaub sehr stark ausgelastet. Wegen unterschiedlichen Witterungsbedingungen werden die Liegeplätze nicht besonders gewechselt, so dass überraschende Besuche in vielen Häfen leider durch Mangel an Liegeplätzen beschwerlich sind.

Immer wieder stellt man fest, dass die Zielhäfen ihre Freiliegeplätze nicht kenntlich machen, so dass sogenanntes von Rot auf Grün drehen, damit der Liegeplatz als freier Liegeplatz erkenntlich ist, nicht überall stattfindet. Die Jenigen, die Ihre Liegeplätze nicht freigeben, sollten sich selber überlegen wie sie in anderen Gasthäfen ihre Liegeplätze finden, wenn hier alle gleich verfahren.

Von vielen unserer reisenden Vereinsmitglieder sowohl im Segelboot als auch im Motorboot hört man überwiegend positives, das Wetter ist schön, die mühevolle Arbeit im Winterlager, dass die Boote optisch und technisch überholt werden und somit im Sommer ohne Reparaturarbeiten viel Freude bereiten.

In den unterschiedlichen nahen Revieren in Holland, in der Nordsee, in der Ostsee und auch in vielen Binnengewässern nach Berlin schwärmen unsere Vereinsmitglieder aus und können uns nach Heimkehr ihre Urlaubsabenteuer mitteilen.

Im Vorstand wird überlegt, dass wegen der langen Zeit ohne Vereinsfeierlichkeiten bedingt durch die Corona – Zeit, zum Saisonende ein Tag stattfindet an dem vor der beginnenden Einlagerung und anschl. Winterzeit eine Gemeinsamkeit veranstaltet wird.
Leider müssen wir wieder die steigenden Corona – Zahlen berücksichtigen und können den festen Termin in Umfang und Gestaltung nur über die Internetseite bzw. im Aushang übermitteln. Der Vorstand kann nur alle Mitglieder bitten nach wie vor sehr auf die Abstände, auf die Hygiene und auf die leider anhaltenden Corona – Auswirkungen Rücksicht zu nehmen so dass wir alle samt unbeschadet und gesund, die doch sehr beschwerliche Zeit überstehen.

Viele Grüße vom Vorstand und allen noch eine schöne Urlaubszeit.
Kommt heil und gesund wieder nach Hause.