Kategorie-Archiv: Sportschipper

VM Sportschipper 2018-11

Bei sommerlichen Temperaturen haben wir unser diesjähriges Hafenfest gefeiert, das großen Anklang auch bei anderen Vereinen gefunden hat. Los ging es mit einem maritimen Flohmarkt, bei dem es so allerlei kuriose Dinge zu kaufen gab. Dann gab es wie immer unser tolles Kuchenbüfett. In diesem Zusammenhang muss man unbedingt einmal die vielen Bäckermeisterinnen und -meister erwähnen, die sich viel Mühe gegeben haben. Und bei Kaffee und Kuchen wurde über so manche schöne Reise berichtet. Auch für die Kinder war wieder gesorgt. Tatoos, Hüpfburg. Popkornmaschine und vieles mehr – Nicole hat wieder alles in Bewegung gesetzt, damit auch die Kinder auf ihre Kosten kamen. Dafür geht ein großer DANK an Nicole und Team. Das von Nuri gezauberte Büfett kam ebenfalls sehr gut an. Alles schmeckte einfach lecker – eben eine etwas andere Küche. Natürlich waren auch die Boote wieder sehr schön geschmückt, und der Hafen war voll. In der Dämmerung fuhren dann die Boote, die meisten mit Gästen an Bord, auf die Weser hinaus, um sich dem Lampion-Korso anzuschließen. Ein schöner Anblick, wie die Boote, wie an eine Perlenschnur aufgereiht, die Weser aufwärts fuhren. Den Höhepunkt bildete das Feuerwerk – das dank Eurer großzügigen Spenden zustande gekommen ist. Auch von Land konnte man alles gut mit ansehen. Als die Boote wieder sicher im Hafen waren, gab es im Vereinsheim eine Party mit vielTanz und Fröhlichkeit. Der DJ hat es tatsächlich geschafft, alle Anwesenden auf die Tanzfläche zu bekommen. Den Abschluss bildete am nächsten Tag ein Frühschoppen, bei dem der Shanty Chor Kostproben seines Könnens gab.
Nicht vergessen werden darf schließlich auch der Bremen Cup für die Segler mit Preisverleihung nach unserem Hafenfest. Genaue Informationen dazu liegen mir leider nicht vor. In jedem Falle war das Hafenfest eine gelungene Sache, und wir hoffen auch für das kommende Jahr auf ebenso viel Zuspruch. Weiterlesen

VM Sportschipper 2018-09

Was für ein Sommer, so hatten wir uns das nicht gewünscht (über Strecken 34 Grad) und ohne Regen, aber man soll nicht immer meckern und eben das Positive daraus sehen. Ich hoffe ihr habt die Hitze alle gut überstanden und seid mit euren Booten wieder sicher im Hafen gelandet.
Die Daheimgebliebenen konnten sich monatsweise an dem leckeren Buffet satt essen, was unser Vereinswirt angeboten hat. Die Resonanz war gut bis sehr gut, auch hatten wir eine Bootstaufe im Hafen die mit leckerem Essen ihren Abschluss fand. So langsam geht es in Richtung Herbst, wo auch die Langzeit Bootsfahrer ihre Plätze im Hafen belegen. Sie können bestimmt die ein oder andere Geschichte erzählen.
Jetzt habe ich die Termine für euch im September, es geht mit dem 04.09. los da findet der 8. Lauf des Mittelweser-Mannschaftspokals, Start 18:30 Uhr, statt. Am 06.09. um 19:00 Uhr ist die Informationsveranstaltung. Bitte denkt daran das am 14.09. unsere Müllsammelaktion startet, (wir hoffen auf rege Beteiligung). Die genaue Zeit erfahrt ihr im Aushang. Die 10. Hemelinger Lampion Fahrt auf der Weser mit dem Bremen Cup 2018 startet am 15.09. ( über Kuchenspenden würden wir uns sehr freuen) und am 16.09 ist die Preisverleihung des Bremen Cup 2018. Die Vorstandssitzung ist am 20.09. um 19:00 Uhr. Weiter geht es mit dem 21.09. Anreise zur Schlachte mit Lampion Fahrt, am 22.09. schließt sich die Schiffsparade an der Schlachte an, die Rückreise erfolgt dann am 23.09. Der genaue Ablauf und weiter Infos sind im Aushang am Bootshaus zu finden.
Dies sei nun erst einmal alles an Vereinsnachrichten, habt alle eine schöne Zeit noch und verbleibe mit den besten Grüßen, Eure Petra

VM Sportschipper 2018-08

Wie ihr bereits feststellen musstet, hat es eine leichte Übertragungsschwierigkeit gegeben, so dass der Bericht vom Vormonat nicht gedruckt werden konnte. Aus dem Urlaub heraus schreib ich euch, was sich so im letzten Monat ergeben hat.
Ende Mai haben wir unsere Gemeinschaftsfahrt nach Lemwerder gemacht mit grillen und einer Fahrt mit dem Schiff nach Neu Helgoland. Die Sonne meinte es sehr gut mit uns und so haben wir einen wunderschönen Tag auf der Lesum und in Worpswede verbracht. Für das leibliche Wohl hat der Weser Yacht Club gesorgt und wir Vereinsmitglieder haben für gute Laune gesorgt. Alles in Allem von der Organisation, Planen und die Mitglieder dafür erwärmen, war es eine gelungene Veranstaltung von unserem Verein. Aus Datentechnischen Gründen, darf ich keine Namen nennen, aber trotzdem ein GROSSES LOB aussprechen für unsere Organisatoren.
Die ersten Regatten wurden schon gesegelt, darüber habe ich noch keine Information, mehr dazu im nächsten Schipper. Weiterlesen

VM Sportschipper 2018-05

ENDLICH ist es wieder soweit, die Saison kann beginnen! Erst einmal ein kleiner Rückblick vom März, das Osterfeuer war wieder sehr gut besucht. Obwohl der Wettergott nicht so ganz mitgespielt hat, haben wir uns die Laune nicht verderben lassen. Nicole und Nuri haben wieder alles im Griff gehabt, die Getränke und die Suppen haben großen Zuspruch bekommen, so kann es weiter gehen.
Natürlich hat der Arbeitsdienst vorab unter Gerds Anleitung das Gelände wieder in Ordnung gebracht. Anfang April wurden die Boote ausgelagert, Dieter und Team haben aufgepasst, dass alles seine Richtigkeit hat. Die Hafenmeister haben die ersten Boote zu Wasser gelassen, was dem Hafen gleich wieder eine besondere Note verleiht. ACHTUNG – Bitte beachten! Ab dem 01.05.2018 wird das Hinausfahren nur einmal wöchentlich am Donnerstag-Vormittag erfolgen. Bitte ggf. mit anderen abstimmen und zwei Tage vorher anmelden. Weiterlesen

VM Sportschipper 2018-04

Hallo liebe Vereinsmitglieder und Bootsfreunde, nun geht es mit großen Schritten in den Frühling die Temperaturen hatten uns im Februar und Anfang März sehr in den Griff, wann hatten wir die letzten Jahre um diese Zeit Minustemperaturen um – 11Grad?? Jetzt steht die Sonne höher und das geschäftige Treiben auf unserem Gelände kann loslegen. Wie immer an dieser Stelle kann ich Euch Informationen geben, die den laufenden Monat betreffen, alles was am Monatsende geschieht wird erst im darauffolgen Monat im Schipper stehen (die Abgabe ist immer am 10. Eines Monats).
Den Anfang macht diesmal unsere Kranmannschaft, Geländewart und Hafenmeister mit einigen wichtigen Hinweisen zur Saison 2018. Bevor unsere Boote über die Krananlage bzw. Slipanlage zu Wasser gelassen werden, müssen die Versicherungsnachweise in Kopie der Kranmannschaft vorliegen, hier zählt es nicht „Bringe ich Morgen vorbei“, also KEIN Nachweis KEIN Kranen oder Slippen. Auch müssen die Trailer zum Auslagern überprüft werden, Deichsel, Luftdruck Roll bereit!! Boote über 10 Tonnen werden bei uns nicht gekrant. Bootstrailer dürfen nur auf dem Vereinsgelände abgestellt werden, wenn der Hafenmeister bzw. der Geländewart informiert wurde und der Name des Eigners gut LESERLICH am Trailer angebracht ist. Dies gilt auch für alle Landliegeplätze. Trailer ohne Kennung werden vom Vereinsgelände entfernt. Weiterlesen

VM Sportschipper 2018-03

Der Februar verabschiedet sich wie eigentlich schon in den letzten Monaten, mit viel Sturm und Regen. So richtig wollte der Winter bisher keinen Einzug halten, was vielleicht im März noch kommen kann. Jetzt kommt die Zeit wo unsere Boote den letzten Schliff erhalten, um dann rechtzeitig ausgelagert zu werden. Hier ein kleiner Rückblick von den letzten beiden Monaten. Anfang Januar waren die Ehrungen unserer Mitglieder: 25 Jahre im Verein sind: Uwe Horst, Mathias Jungeblod, Markus Maisenbacher, Wilfred Niemeier, Stephan Oldenburg, Berthold Pooß und Ulrich Thöle. 50 Jahre im Verein: Christian Hempe, Axel Kluge und Manfred Riesop. 60 Jahre im Verein: Johann Bischoff, Günter Grotheer und H.J. Lakmann, sowie 65 Jahre Zugehörigkeit Heinz Wickrath. Für alle Jubilare und Ehrenamtlichen, war das ein besonders schöner Abend. Nicht zu vergessen unsere Segler, die mal wieder spitze waren, angefangen von der kleinen Klasse bis hin zur Bundesliga, dies habe ich schon im letzten Jahr erwähnt. Wir können STOLZ darauf sein was unser Verein schafft. Weiterlesen

VM Sportschipper 2018-02

Der Januar neigt sich dem Ende mit ein paar kalten Temperaturen. Ich hoffe ihr habt all die Leckereien gut überstanden und auch den ein oder anderen guten Vorsatz mit ins Neue Jahr genommen. Noch ist es ruhig im Hafen, nur ein paar wenige haben Arbeiten an ihren Booten zu erledigen. Der Februar geht sich auch ruhig an, immer noch in der Hoffnung auf ein bisschen Schnee. Da der Abgabetermin, für unsere Vereinsnachrichten, sich nach vorne verschoben hat, kann ich Euch noch nicht von den Ehrungen berichten die wir im Januar hatten. Dies wird dann erst in der März Ausgabe erscheinen. Nun ein paar Daten, die ihr euch merken solltet. Am 03.02. findet unsere ordentliche Jahreshauptversammlung um 16:00 Uhr im Bootshaus statt. Der Einzug der Arbeitsdienstliste erfolgt dann am 04.02.18. Die Vorstandssitzung findet am 15.02.18 um 19:00 Uhr statt. Nun wünsche ich euch noch eine schöne Zeit schöpft Kraft für die anstehende Saison, die ja nun nicht mehr weit entfernt ist und verbleibe mit den besten Grüßen eure Petra.